Neue URL-Struktur

Kategorien: News & Updates
4 Antworten
Markus René Einicher
Markus René Einicher am Montag, 14. Mai 2007 um 18:08
So, um das lästige v10.0 in der URL wegzukriegen hab ich mal mit Apaches Mod-Rewrite herumgespielt. Mit Version 11 will ich eine andere URL-Struktur: http://webstylez.net/Artikel/Titel_eines_Artikels/ http://webstylez.net/Forum/Titel_eines_Foren_Beitrages/2/ http://webstylez.net/Forum/News_&_Updates/8/ http://webstylez.net/Profile/Benutzer/ http://webstylez.net/Schlagwort/PHP Wobei mir das hier noch mehr gefallen würde: http://artikel.webstylez.net/Titel_eines_Artikels http://forum.webstylez.net/News_&_Updates/Titel_eines_Foren_Beitrages/2/ http://profile.webstylez.net/Benutzer/ Dann hama die Hauptadresse nämlich frei für die Schlagworte bzw. Tags: http://webstylez.net/PHP/ Setaqor 2 gibt sich intern nämlich die Parameter nur mehr über eine Methode weiter, in einer Config*Datei kannst dann deine eigene URL-Struktur zambauen. Einwände, Ideen, Vorschläge?

Kommentare

unkie
unkie am Dienstag, 15. Mai 2007 um 17:46

Also, wichtig wäre, dass man den Inhalt nur über eine bestimmte URL aufrufen kann, bzw andere URLs auf die eine weiterleiten. Das mit den ganzen Subdomains könnte unschöne Ergebniss in den Suchmaschinen geben.

Also ich finde die ersten URLs sehr gut :)

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Mittwoch, 16. Mai 2007 um 08:56

Gerade das mit den Subdomains verbessert die Suchergebnisse.

unkie
unkie am Mittwoch, 16. Mai 2007 um 14:26

Suchergebniss bezogen auf bestimmte Inhalte der Seite, auf die ganze Seite bezogen, weiß ich es nicht. Aber es wären viel mehr Einträge in den Suchmaschinen wenn man nur nach Webstylez sucht, die zu Verwirrung führen könnten. Und wie gesagt, müsste dann jeder Bereich wirklich nur über die eine Bestimmte URL erreichbar sein, damit die Suchmaschinen den Index nicht falsch aufbauen ;)

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Freitag, 18. Mai 2007 um 10:57

tipp mal webstylez ein. Dafindest du unter den ersten Google-Treffern webstylez selbst nur einmal, der rest sind sachen wie floridobeach die hier untergehostet werden. Denke das verwirft deine Bedenken. Hab bereits jetzt in Google alle alten URLs gesucht und tu die jetzt mit der .htaccess in die neue URL Struktur reinleiten. Bei dem (hohen) Aktualisierungszyklus die WS in Google hat dürfte das binnen einer Woche vollzeogen sein.