Seite verzerrt bei Firefox!

Kategorien: HTML, JavaScript, CSS, ...
12 Antworten
Pharmazo
Pharmazo am Donnerstag, 8. Februar 2007 um 15:24
Guten tag hier ist mal meine page : http://fireblade.rp-homepage.com/ReaveR/ Ist alles HTML bis auf die paar texte also wäre nett wenn ihr mir sagt wieso das so blöd verzogen ist bei adds!Leigts an den slices?Wenn ja muss ich ALLES noch mal machen??? ... Danke!!

Kommentare

s.wokal
s.wokal am Donnerstag, 8. Februar 2007 um 15:30

da wird irgendwie garnichts angezeigt????

Pharmazo
Pharmazo am Donnerstag, 8. Februar 2007 um 15:34

o0 was??
Bei mir zeigt die site was lol!

s.wokal
s.wokal am Donnerstag, 8. Februar 2007 um 15:45

Ah du hast die Seite fürn Firefox gemacht, stimmts.
Im IE 7 wird nur eine weiße Fläche angezeigt wo man dann nach links und nach unten scrollen kann. das sieht schrecklich aus also auch die seite die man dan ein wenig erkennt.

Leider kann ich dir da keinen Screen drann hängen! sonst hätte ich es dir gezeigt

Pharmazo
Pharmazo am Donnerstag, 8. Februar 2007 um 15:46

Imageshack.us?

s.wokal
s.wokal am Donnerstag, 8. Februar 2007 um 16:04

Aja Genau
Danke



und

[img=img297.imageshack.us/img297/8724/reaver1hi8.th.jpg]

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Freitag, 9. Februar 2007 um 09:19

Ja, also fürs erste fehlen dir mal alle Grundlagen für modernes CSS.

Du hast in der ersten Zeile der Datei kein Doctype deklariert, womit du dem Browser völlig freie Hand dabei lässt, wie er die Seite darstellt.

Wenn du diesen Doctype definierst, zwingst du IE und echte Browser dazu das Design von CSS so darzustellen wie es das w3c vorschreibt. Im Moment macht es jeder Browser im Tagsoup oder Quirkmodus, was im Prinzip heißt, dass er es macht wies ihm grad passt.

Dann:
<div align="center">
Divs und Spans dienen als Behälter für CSS-Formatierung, ihnen direkte HTML-Eigenschaften zu geben bringt aus der Sicht nicht viel und wird von den diversen Browser auch unterschiedlich bzw gar nicht interpretiert. Dieses Feld müsste demnach so aussehen:
<div style="margin: auto">

Warum sich dein Layout jetzt verschiebt ist auch ein alter Hut: Die Tabelle dehnt sich. Die große Spalte rechts dehnt die gesamte Tabelle so weit auseinander, das die Spalte links drüben sich anpasst und versucht die überschüssige Höhe jetzt gleichmäßig unter all ihren Zeilen aufzuteilen. Da die oberste Zeile eh schon höher is als ihr zugwiesen wurde, fällts bei ihr nicht auf, sehr wohl aber bei der kleineren darunter.

Die Lösung: Die gesamte linke Spalte als weitere Tabelle in die Zelle der Navigationsspalte legen und vertical-align: top geben damit sie oben bleibt.

s.wokal
s.wokal am Freitag, 9. Februar 2007 um 09:22


EaStErDoM
Wenn du diesen Doctype definierst, zwingst du IE und echte Browser dazu das Design....


Was meinst du mit echten Browser.... ist IE kein echter???

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Freitag, 9. Februar 2007 um 09:24

IE ist ein Polyp des Arbeitsplatz, kein tatsächlicher Browser. Wenn du IE deinstallierst, kann der Arbeitsplatz noch immer im Web surfen. Ergo is IE kein eigenständiges "echtes" Programm.

s.wokal
s.wokal am Freitag, 9. Februar 2007 um 09:27

AH

Danek für die erläuterung :)

Pharmazo am Freitag, 9. Februar 2007 um 21:44

[quoute]Die Lösung: Die gesamte linke Spalte als weitere Tabelle in die Zelle der Navigationsspalte legen und vertical-align: top geben damit sie oben bleibt.[/quote]
Was meinste damit in code ausgedrückt??TY

MrX^^ am Samstag, 17. Februar 2007 um 20:18

GIbts schon ne lösung?
NEIN ..

rompers
rompers am Samstag, 5. Mai 2007 um 17:39

mh bin gerade mal auf der seite gewesen und habe da keine verzerrten teile erkennen können