Becher modellieren

Heute wollen wir einen Becher mit Cinema4d modellieren. Startet c4d und dann kann es schon losgehen.
Zuerst erstellt ihr einen Kegel. Dafür geht ihr so vor, wie auf der Abbildung oder ihr geht auf Objekte->Grundobjekte->Zylinder.



So schauts jetzt aus:



Nun klickt auf den Zylinder. Ihr müsst es so befolgen, wie es auf der Abb. zu sehen ist. Leider ist das Bild zu groß also klickt auf den link: LINK

Verformt es ein bisschen und so schaut es bei mir aus:



Jetzt klick in der rechten Navigationsleiste auf Deckfläche:



Jetzt müssen wir unseren Becher erst Rund machen. Davür gibt ihr diese Einstellungen ein.



Nun kommen wir zum schweren Teil. Das Modellieren. Dafür klickt links in der Navigationsleiste auf Polygone () und drückt dann c.

So müsste es jetzt ausschauen:


Jetzt klickt auf den Pfeil in der oberen Navigationsleiste:

http://mitglied.lycos.de/yousso/c4d/becher/9.gif

Und markiert die obere Deckfläche des Zylinders. Einfach die linke Maustaste gedrückt halten und dann de obere Deckfläche markieren.

http://mitglied.lycos.de/yousso/c4d/becher/10.gif

Jetzt lasst die linke Maustaste los und klickt auf die rechte Maustaste.
Jetzt erscheint eine Leiste, wo ihr auf Extrudieren klicken müsst. Ihr könnt auch d drücken oder Struktur->Extrudieren.
Jetzt Müsst ihr mit der linke Maustaste über die markierte Fläche sein -> drückt sie und schiebt die Maus nach links, sodass die Deckfläche nach unten verschwindet.
Verschiebt sie so lange bis ihr sie nicht mehr seht. So müsste es jetzt ausschauen:



Jetzt geht ihr in der Vorderansicht. Dafür klickt auf Kameras->Vorderansicht:



Nun müsst ihr die Henkelansätze markieren. Mit [shift] könnt ihr sie gleichzeitig markieren.



Jetzt wechselt wie in der Zentralperspektive. Kameras->Zentralperspektive.



Jetzt müsste ihr wieder extrudieren. Wieder Rechtsklick->Extrudieren.
Wieder über einen Henkel linke Maustaste gedrückt halten und dann nach recht ziehen.



Jetzt nimmt euch einen Henkelansatz. Markiert ihn! Extrudiert ihn! Und nun müsst ihr ihn drehen:



Das gleiche macht ihr auch mit den anderem Henkelansatz. Das macht ihr so lange bis ihr etwa zu 2/4 fertig seit.



Jetzt klickt wieder Rechtsklick und dann Brücke. Oder einfach nur Brücke oder Struktur->Brücke, und zieht ihn so, wie auf der Abb. Bei einer Ecke oben anfangen und bis zur parallelen Ecke ran ziehen.



So jetzt haben wir schon mal unseren Becher grob modelliert. Jetzt klickt auf die obere Leiste auf dieses Symbol:



Oder auch Objekte->NURBS->HyperNurbs. Und zieht den Zylinder unter dem HyperNurb, der Pfeil muss nach unten zeigen, nicht nach rechts.



Jetzt müsst ihr das Bild einfach nurnoch rendern () und

Fertig ist euer Becher.



Ich habe schonmal weiter gearbeitet und bei mir ist das herrausgekommen:

http://mitglied.lycos.de/yousso/pics/becher.jpg

Kommentare

Tha Bob
Tha Bob am Samstag, 16. August 2003 um 22:54

nettes Tut ^^

cruz
cruz am Sonntag, 17. August 2003 um 02:58

super! find ich echt cool, werd ich morgn ausprobiern :)

Tha Bob
Tha Bob am Dienstag, 19. August 2003 um 22:41

Hab da nen paar Probs,
<br>immer wenn ich es drehe, dann wird es sooo schief..
<br>wie kann ich das verhindern?

Jusso
Jusso am Samstag, 23. August 2003 um 16:13

na das soll doch schief werden oder was meinst? Meinst du die henkelansaätze?

Tha Bob
Tha Bob am Samstag, 23. August 2003 um 18:01

Ja

Jusso
Jusso am Montag, 25. August 2003 um 20:41

na das soll doch auch schief werden oder was meinst du?

Morpheus
Morpheus am Sonntag, 21. September 2003 um 17:58

schönes tut