Java Script & Java - Url-Weiterleitung

Kategorien: Workshops & Tutorials
1 Antwort
Pharmazo
Pharmazo am Freitag, 17. Juni 2005 um 15:03
sorry für die ganzen forumthreads auf einmal^^ also meine frage... für das tut Java Script & Java - Url-Weiterleitung : das funzt ja so, dass wenn jemand auf die seite geht, auf eine andere Hingeleitet wird... ich will das so schreiben : blablabla sie werden in X Sekunden weitergeleitet so das das X von (ZB) 5 auf (ZB) 0 [b]runterzählt[/b] und wenns auf 0 ist, dass er dann weiterleitet...geht das?

Kommentare

unkie
unkie am Freitag, 17. Juni 2005 um 18:18

wie du sicher mitbekommen hast, ist es kein JS oder Javs sodern ganz einfaches HTML. Den Counter kannst du mit JS oder Flash machen. Liegt bei dir.

Aber mal ehrlich dafür gibt es 10000 Tutoriasl! Such doch erst mal bei Google und dann Frag ;) Dann sieht es auch nicht so noobish aus und du kannst damit antworten wenn dich wer was fragt ;)

Aber ich will ja nicht so sein und suche es jetzt für dich. Das Ergebnis werde ich dir gleich an den Post hier hängen.


€dit:
1sec mit dem Suchstring [b]"javascript countdown tutorial"[/b] gesucht und was gefunden ;)
Seite:hier



Für die JavaScript-Variante:

Wenn Sie JavaScript verwenden möchten, dann haben Sie zwei Möglichkeiten: entweder Sie bauen die Uhr in ein Formularfeld2 oder ein anderes HTML-Element, wobei Sie dann mit dem JavaScript-Objekt node3 arbeiten müssen. Ich habe hier zwei Beispielcodes. Das erste ist ein Formularfeld, das andere ein SPAN-Element4.






[hr]
Code einbauen:

JavaScript:

Bei der JavaScript-Variante entscheiden Sie sich erst für ein Formular oder ein anderes beliebiges Element. Wenn Sie zweiteres nehmen, beachten Sie dann, dass es schon von Anfang an einen Inhalt haben soll (ein einzelner Buchstabe reicht schon). Sie müssen sich selbst entscheiden welche Variante Sie wählen. Meistens werden für so etwas Formularfelder verwendet, jedoch dehnen diese sich nicht von selbst aus, was andere HTML-Elemente schon tun. Letztere können auch besser mit CSS gelayouted werden (oder zumindest sind diese dann kompatibler zu den verschiedenen Browsern).

Da diese nur in JavaScript-fähigen Browsern angezeigt werden sollen, werden diese mit der Funktion write()12 auf der Seite gezeigt.
Für Leute ohne (aktiviertem) JavaScript kann mit dem -Tag ein alternativer Text angezeigt werden. Wie Sie sehen habe ich hier noch eine extra IF-Abfrage eingebaut, sodass ein alternativer Text angezeigt wird wenn das Datum schon vorbei ist. Auch muss das Script webkommentiert werden mit , sodass in JavaScript-unfähige Browser das Script nicht als Text angezeigt wird.

Der Code fängt an mit dem Öffnungstag für Scripts. Hierbei definieren Sie den Scripttyp als "text/javascript", und für ältere Browser noch das Language-Attribut.
Des Weiteren wurde noch eine IF-Anweisung eingefügt für die verschiedenen Browsern, weil diese verschiedene DOM's (Document Objekt Modell) verwenden. Mit diesem werden HTML-Elemente angesprochen und manche ältere Browser verwenden ein nicht-Standard-konformes DOM, wodurch der Code nicht funktionieren würde.

<script type="text/javascript" language="javascript">
');

//ein Formularfeld
document.write('
');

treffen = new Date(2005,3,25);

function countdown()
{
jetzt = new Date();
rest = treffen - jetzt;
rest = Math.floor(rest/1000);

tage = Math.floor(rest/86400);
rest %= 86400;

stunden = Math.floor(rest/3600);
if (stunden < 10) stunden = "0" + stunden;
rest %= 3600;

minuten = Math.floor(rest/60);
if (minuten < 10) minuten = "0" + minuten;
rest %= 60;

sekunden = rest;
if (sekunden < 10) sekunden = "0" + sekunden;

verbleibende_zeit = 'Noch ' + tage + ' Tage und
' + stunden + ':' + minuten + ':' + sekunden + ' bis zum Community-Treffen';

//Codeblock wenn man kein Formular, sondern ein anderes HTML-Element verwendet
if (document.getElementById)
{document.getElementById('Uhr').firstChild.data = verbleibende_zeit;}
else if (document.all) {document.all('Uhr').firstChild.data = verbleibende_zeit;}
else if (document.layers) {document.layers('Uhr').firstChild.data = verbleibende_zeit;}

//Code wenn ein Formular verwendet wird
Uhr.text = verbleibende_zeit;

}

setInterval('countdown()',1000);
--!>