Meine kleine Webseite

Kategorien: Showroom
8 Antworten
unkie
unkie am Sonntag, 5. November 2006 um 21:15
Hallo ihr da drausen vor den Bildschirmen. Ihr kennt mich vielleicht noch aus anderen Webseite-Vorstellungen wie ... Nein nein Simpsons und dumme Witze bei Seite. Ich habe aus langeweile mal eine kleine private Webseite für mich erstellt. Einen Sinn hat die Seite eigentlich nicht, ist sozusagen meine kleine Spielwiese um meine (X)HTML, CSS, PHP und MySQL-Kenntnisse zu verbessern. Eventuell wird das ganze auch mal als Referenz angegeben. Aber hauptsächlich ist es halt zum reinen Zeitvertreib und Spaß haben. Vorab noch: Nein, es ist kein Grundgerüst. Das ganze soll so schlicht sein damit nicht vom Inhalt *hust* abgelenkt wird. Also das ganze findet ihr unter www.christian.lentfort.com

Kommentare

azz
azz am Montag, 6. November 2006 um 00:47

soll das ein grundgerüst sein? ;D

schmarn : )

zum coding part kann ich leider nicht viel konstruktive kritik anbringen da ich eher so im design technischen bereich tätig bin. und ich vermute mal das diese HP nicht mit dem design überzeugen will ^^

aber schöne icons haste : )

blackfeet
blackfeet am Montag, 6. November 2006 um 14:08

Finde diese Seite vom programmiertechnischen her echt vorbildlich.
Sie skaliert sehr gut, und ist komplett auf css aufgebaut.
Auch ohne css ist sie gut lesbar, und somit auf PDA's und co. gut ansehbar.
Ich habe es nicht überprüft, denke aber mal, dass die Buttons unten von wegen xhtml und css gerechtfertigt sind :)
Ich habe es auch nicht überprüft, fürchte aber dass die Seite im ie teilweise nicht richtig funktioniert. Ich habe mir das css zwar nicht genau angesehen, denke aber dass der mousover Effekt im Menü im ie 6 nicht funktioniert.
Zu kritisieren ist die printview. Sie ist in einem Popup in dem die Menüleiste nicht angezeigt wird. Sehr leicht drucken kann man jetzt gerade nicht :)
Außerdem kann das Problem mit dem Drucken auch über css erledigt werden. (de.selfhtml.org/css/formate/einbinden.htm#link_media)

Zum Layout kann ich nur sagen: die Buttons kenne ich woher :)
Verwendest du auch Linux, oder sind sie dir von woanders als KDE bekannt?

Alles in allem: nicht schlecht (vor allem der Programmierteil)

unkie
unkie am Montag, 6. November 2006 um 18:43

Die Icons sind von Everaldo Coelho :) Sieht man auch wenn man unten auf Christian Lentfort klickt ;) Da hat sich das Impressum versteckt! Ja due Buttons sind gerechtfertigt. Den Tipp mit dem Drucker muss ich mir mal ansehen.

Achja: Im IE6 sollte die Seite auch gut anzusehen sein ;) Habe es nicht alles 100% getestet aber zu fast 90% ;) Aber der Mouse-Over in der Navigation sollte 100% gehen ;)

Danke für das Lob für den Code. @azz Das Design soll grade so sein, eben sehr schlicht. Vor allem, da es nur dafür dient Texte über mich rüber zu bringen etc. Also habe ein paar negative Kritike dafür kassiert, aber auch einige sehr positive :)

Chefkoch
Chefkoch am Montag, 6. November 2006 um 22:18

schliesse mich meinen vorrednern an.

wollte nur noch kurz folgendes aufzeigen: img74.imageshack.us/my.php?image=bild1lh2.png

benutze safari 2.0.4 mit mac os x 10.4

es müssten irgendwelche sachen am blauen container sein die da noch nich ganz stimmen

unkie
unkie am Dienstag, 7. November 2006 um 07:15

Ok, danke für den Hinweis, werde mich mal drumm kümmern. Gibts Safari auch für XP, SP2 (Win32)? Wäre ganz gut wegen testen etc ^^

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Dienstag, 7. November 2006 um 08:26

Ich finde deinen CSS-Ansatz sehr interessant. Ich tu die divs nämlich immer mit float: left und float: right ausrichten, du hast das alles mit position gemacht.

Also im IE7 sieht alles ganz normal aus, die Menüs funzen.

Und zum Quelltext kann ich auch nur sagen das der tadellos is.

blackfeet
blackfeet am Mittwoch, 8. November 2006 um 23:19

Durch den Hinweis durch den Link auf der Unterseite, der sich unter Christian Lentfort versteckt, hast du mich auf noch einen Kritikpunkt gebracht: Dort vermutet man einfach keinen Link. Einfach unterstreichen, dann ist das schon weit besser.

Wegen einem Safari unter Windows sieh dir mal das an:
trash-wissen.de/2006-09-14/khtml-unter-windows-swift/

Safari basiert auf der KHTML Engine. Unter Linux gibts dafür den "KDE-Browser" Konqueror.

unkie
unkie am Donnerstag, 9. November 2006 um 17:44

Ist doch schon in einer anderem Farbe ... Aber werde es mal unterstreichen ;)