[RIP] Webstylez.net

Kategorien: News & Updates
15 Antworten
unkie
unkie am Donnerstag, 8. Dezember 2005 um 19:03
Sind wir jetzt tod? Passiert hier noch was? Ich würde gerne mehr sagen, aber ich weiß nicht was! Ich bin einfach nur geschokt RIP WebStyleZ.NET?! NEIN Retrurn If Possible Webstylez.NET ____________________________________________________ scheiß auf die fehler :D

Kommentare

Youngstar
Youngstar am Freitag, 9. Dezember 2005 um 18:13

So da schreib ich doch auch mal wieder was :]
Ich finde man sollte mehr Werbung für Webstylez.net machen und vielleicht auch ein neues Design entwerfen (sind ja genug gute Designer hier), dann wäre hier vielleicht auch mehr los.

MfG
Youngstar

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Freitag, 9. Dezember 2005 um 21:07

Aja? Und wo willst Werbung machen? Und wer zahlt das? Oder eknnst du wen der das gratis zulässt, wenn ja, frag ihn ob er einen Freund braucht, ich nehm ihn.

unkie
unkie am Freitag, 9. Dezember 2005 um 21:24

er meint so banner tausch etc
aber dazu muss erstmal ne banner her, den man auch wiedererkennt wenn man auf die page geht

und bei dem header geht das schwer xD

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Freitag, 9. Dezember 2005 um 21:49

Bannertausch kannst vergessen, das ist Beschiss. Da blendest du dann den ganzen Tag die Banner von deren Sponsoren ein sonst nix. Hab damit sehr enttäuschende Erfahrungen gemacht. Richtig getauscht wird da nie. Ich hab schon versucht einen freien Bannertausch, also ohne das Profitgier dahinter steht umzusetzen, hab aber keine Ahnung wie ich das unter die Leute bringen soll.

unkie
unkie am Samstag, 10. Dezember 2005 um 14:08

via bannertausch mit anderen o.O
ne, hätte ich auch kA wie man es machen soll ...

ist wie bei diesen punkte systemen, werbe so und soviele und wie belenden dich dann ein, wenn du unsere seite besuchst

Youngstar
Youngstar am Samstag, 10. Dezember 2005 um 15:13

Ich dachte eigentlich an einen ganz einfachen Bannertausch. Man baut den Banner auf seiner Seite ein und die auf Ihrer. Ein 88*31 Banner würde ja fürs erste reichen. Nützt natürlich nur was wenn die andere Page auch gut besucht ist.

unkie
unkie am Samstag, 10. Dezember 2005 um 19:46

mhmm bei solchen threads kommen sie alle wieder >_

FrAgDeViL
FrAgDeViL am Samstag, 10. Dezember 2005 um 21:12

meistens sind alle wieder da wenn es um die schließung eines projektes geht, aber sonst is nischt los... ^^

naja also ich wäre auch für eine umgestaltung und es muss etwas gefunden werden, was ws wieder attraktiv macht.

wir müssen etwas auf die beine stellen!!!

unkie
unkie am Samstag, 10. Dezember 2005 um 21:25

jop! da hast du recht
negatives zieht die menschen halt an :-/

Chefkoch
Chefkoch am Sonntag, 11. Dezember 2005 um 01:07

lol ... genauso wie Sex, Drugs and Rock'nRoll ;-)

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Sonntag, 11. Dezember 2005 um 19:36

Die technische Umsetzung hab ich nicht gemeint, das stellt für mich gar kein Problem dar. Und ob eine andere Seite viele Besucher hat oder nicht, ist auch nicht wichtig, denn für eine Einblendung gibts als Gegenleistung eine Einblendung.

An dieses Bannertauschprojekt hab ich mich damals als die Idee im Wiederbelebungsthread hier aufkam sogar schon rangesetzt, schon einen Speicher eingerichtet und ein Layout entworfen: bannetoria.centraport.net/

Wie gesagt, das einzige Problem stellt sich darin, wie man solch ein Bannertauschprojekt unter die Leute bringt, es Populär macht. MIr fällt dazu nicht besonders viel ein.

Das ist bei all meinen Projekten das Kernproblem. Das, und das ich das ICH gegen desn REST der Welt schon ziemlich satt hab und kaum Motivation mehr hab alleine Webseiten hochzuziehen. Irgendwie hilft mir nämlich jeder und trotzdem keiner. Die Ironie daran ist, dass rockstar von allen Hilfe angeboten kreigt, sie aber nicht annimmt und ich, der ich mir Körperteile dafür ausreißen würd frustrier :(

unkie
unkie am Sonntag, 11. Dezember 2005 um 19:41

stimme ich dir voll zu!
naja egal, mach deine centraport und davon wird WS dann irgentwann ein teil xD

Chefkoch
Chefkoch am Sonntag, 11. Dezember 2005 um 23:42

Original von EaStErDoM:
Das ist bei all meinen Projekten das Kernproblem. Das, und das ich das ICH gegen desn REST der Welt schon ziemlich satt hab und kaum Motivation mehr hab alleine Webseiten hochzuziehen. Irgendwie hilft mir nämlich jeder und trotzdem keiner.

Ich denke dein Problem ist, das du zu wenig den "egoismus" der leute bedenkst (mich selbst da jetzt nicht ausgenommen).
Mit deinem CMS das du entwickelst, realisierst du ja ein persönliches Ziel. Für mich wird es jedoch ein CMS wie jedes andere bleiben, abgesehen davon das es wahrscheinlich nicht die komplexität von marktführern wie typo3 hat, die auch open Source sind. Was ich sagen will ist, das einfach der Bezug zum Projekt fehlt.
Auf der anderen Seite bietet das Engagemant bei deinen Projekten keinen anderen persönlichen Vorteil, als den der Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten und des Gewinnes an Erfahrung. Ich bin mir sicher, wenn du Vergütung in Form von Geld oder ähnlichem anbieten würdest, wären die Leute Feuer und Flamme.
btw: machst du auch auftragsarbeiten? oder ist das bei dir alles nur im hobby-bereich?

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Montag, 12. Dezember 2005 um 11:59

Ich bin PHP-Proggrammierer von Beruf, bis Dezember noch als Angestellter bei einer Firma, wegen outsourcing danach vermutlich selbstständig.

Ja, alle meine Projekte zielen gegen den Egoismus der Leute. Wir leben in einer Gesellschaft voller Selbstsucht und Habgier und alles geht darunter zu Grunde. Meine Projekte zielen immer auf Gemeinschaftsarbeit ab, und Vorteile ergeben sich viele daraus, allein wenn du daran denkst wieviele Skripta du da abstaubst, aber es stimmt, dass die Vorteile niemand sieht. Den Wert guter Kontakte weiß heutzutage unter den jungen Leuten keiner mehr zu schätzen. Das ist auch das Problem der großen Foren. Dort "helfen" einem eigentlich nur Leute, die einen Ort suchen um sich aufzuspielen, nicht um wirklich zu Helfen. Wenn ich denke wievielen ich hier schon weiterführend im ICQ oder Mailverkehr geholfen hab, auch so, dass ein anderer sieht wie toll ich bin. Sowas fehlt einfach stark. Das ist auch der Grund weil ich WS so mag, hier ist es nicht so.

Und ja, Cepra wird nicht so funktionsreich wie typo3 sein, das genau ist aber auch Sinn der Sache. Die Reduktion auf das wesentliche, sodass Normalsterbliche sich schnell darin auskennen und ohne viel Aufwand eine Seite realisieren können. Alles weitere gibts dann zum dazuinstallieren und das auch sehr einfach (noch einfacher als in der aktuellen Version, die Paketverwaltung hab ich jetzt völlig neu).

Ich setze Cepra nämlich erfolgreich bei totalen Daus ein in Sachen Internet, die kommen damit toll klar, in den wesentlich komplexeren CMS kamen die sich ziemlich verloren vor, deshalb hab ich min eigenes System ja überhaupt erst begonnen. Alles andere war einfach zu kompliziert.

liQuid-o
liQuid-o am Montag, 19. Dezember 2005 um 07:52

Da bin ich mal gespannt wie es weiter geht... :/
Es muss einfach mehr PEPP her....und Leute die sich für diese Genre interessieren und sich dafür freiwillig einsetzen..leider happerts immer an solchen Sachen :(

// liQ