div refreshen ???

Kategorien: HTML, JavaScript, CSS, ...
9 Antworten
-xXx-
-xXx- am Donnerstag, 8. Dezember 2005 um 19:06
ich hab eine seite und möchte nur einen berreich, der in einem div frame is, refreshen? is das realisierbar?

Kommentare

unkie
unkie am Freitag, 9. Dezember 2005 um 14:00

div-frame o.O
das einzige was du machen kannst ist iirc ein iframe, wobei das schwul ist!
evtl. geht da was mit java ... aber kA
oder evtl. flash

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Freitag, 9. Dezember 2005 um 21:43

Klar kannst einen div refreshen, ändere einfach bei Ereignis den innerHTML des div Feldes.

Bei welchem Ereignis willst den aktualisieren? Nach eine bestimmten Zeit oder bei Knopfdruck? Jenachdem dann einfach die Funktion aufrufen, mit der du den Wert von

document.getElementById(&#039;divfeld&#039;).innerHTML = &#039;<b>ich bin anders</b>&#039;;

veränderst.

-xXx-
-xXx- am Sonntag, 11. Dezember 2005 um 12:03

kapier ich net, ich will das sich das feld ca. alle 15sec refresht.

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Sonntag, 11. Dezember 2005 um 17:23

dann baust in den body einen timer ein, der alle 15 Sekunden eine Funktion aufruft. Diese Funktion tut dann nichts einfacheres, als dass sie den Inhalt des div Feldes verändert. Diesen sprichst du über innerHTML an.

wart ich mach dir das skript.

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Sonntag, 11. Dezember 2005 um 19:12

Also, den inhalt des divs nach 15 Sekunden zu verändern ist kein Problem. Du willst aber wahrscheinlich nach 15Sekunden eine Datei einlesen oder?

Da kommt dann ein Problem auf, denn JavaScript ermöglicht es nicht wie PHP über Funktionen wie file_get_contents(); den Inhalt anderer Seiten in eine Variabel einzulesen.

Die einzige Lösung die ich finde ist der iframe.
Wenn jemand etwas anderes weiß, ich bin ganz Ohr.

irong
irong am Freitag, 23. Dezember 2005 um 12:31

InnerHTML funzt nur beim MS IE.
Der Doom-Stanart besagt, das mit document.createElement(), document.createAttribute() und document.createTextNode() erzeugt werden muss.
Heist das du den Inhalt als Text irgentwo in einer Variable hinterlegst:
var node1 = document.createTextNode(VariableMitInhalt_1);
var node2 = document.createTextNode(VariableMitInhalt_2);
var node3 = document.createTextNode(VariableMitInhalt_3);
document.getElementById("IdDesDivTags").replaceChild(node1, document.getElementById("IdDesDivTags").firstChild);

Durch replaceChild(ZuErsetzenderTextNode, Ziel.firstChield) wird der Text Ersetzt. Wenn du jetzt noch ein SetTimeOut einbaust funzt das Ding.

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Donnerstag, 29. Dezember 2005 um 10:49

InnerHTML kann der Firefox auch, ich benutz das nämlich des Öfteren und bin immer mit Firefox am Werk.

Ja, dein Ansatz gleicht ja meinem, das is ja nicht das Problem, das Problem hier ist, wie man mit JavaScript die Datei herkriegt, ich denk mir halt mal das wird sowas wie ein CHat oder halt mit ähnlicher Struktur.

Er will dann den Inhalt des aktualisieren und zwar mit dem neuesten Inhalt des Chats. Die Frage ist jetzt, wie kriegt man mit JS den veränderten Inhalt aus dieser chat.txt Datei in den hinein?

Ich kann zwar sagen, er soll einen timout machen und nach 5 Sekunden den Inhalt vom erneuern, nur woher kommt denn der neue Inhalt?

Ich denke das geht nciht mit JS. Hab da schon zwei Stündchen ausgesessen und nach Möglichkeiten gegoogelt mit JS eine Seite zu laden, aber alles was ich fand lief immer daraus hinaus eine neue Seite ganz zu laden, also nicht in ein Fenster, wir bräuchten eine Möglichkeit, den Inhalt einer Seite in eine Variabel in JS zu laden.

Das ist das Drama wo ich völlig überfordert bin :(

-xXx-
-xXx- am Donnerstag, 29. Dezember 2005 um 13:44

naja habs daweil mit nem inframe gelöst:

ja easterdom hat recht, es wird immer eine php datei abgefragt die sich ständigt erneuert..

Markus René Einicher
Markus René Einicher am Donnerstag, 29. Dezember 2005 um 14:43

ich bin ja so klug :)