Eingedrückte Linien v.1

Dies ist eine andere Variante von eingedrückte Linien. Ok. Zuerst öffnet eine neue Datei und färbt den Hintergrund mit grau!(#808080)



Jetzt nimmt ihr das Textwerkzeug und schreibt was rein. Nimmt den Lienienzeichner und macht ein paar Linien.



Jetzt rastern alle Ebenen, sodass es so ausschaut.



Und jetzt fügt es so zusammen, dass nurnoch die Hintergrundebene und die andere Ebene übrig bleiben. Das tut ihr mit [strg]+[e]. Ihr fangt bei der obersten Ebene an und reduziert sie bis zur vorletzten.



So müsste es jetzt ausschauen. Jetzt müsst ihr die 2 Ebene duplizieren. Rechtsklick auf die Ebene (bei mir J-Style) und dann Ebene duplizieren. Nun müsst ihr von der entstandenen Ebene die Farben umkehren. Das macht ihr mit [strg]+. Jetzt nimmt das Verschiebungswerkzeug

( ). Nun müsst ihr die Pfeiltasten benutzen. Drückt einmal nach unten und dann nach rechts.



Jetzt müsst ihr die Ebene auf weiches Licht setzen!

http://mitglied.lycos.de/yousso/ps/linien2/7.gif

Und so schaut dann das Endresultat aus:



mfg Jusso

Kommentare