Frühling 2010

Das Jahr 2010 wird in Sachen Webtechnologien wohl sicher eines der aufregendsten bisher. Neben CSS3 kommt HTML5 und ein Internet Explorer in Version 9 der endlich bei den Standards und modernen CSS Befehlen mit der modernen Konkurrenz aufschließen möchte (auf diversen Messen zeigt Microsoft das bereits stolz herum).

Bereits Ende diesen Jahres können wir Schaffenden im Web wenn alles gut geht also erstmals auf die ganze große und weite Palette neuer Funktionen zugreifen, deren Einführung sich nun schon knapp ein Jahrzehnt hinzieht.

Allerdings stehen wir auch vor neuen Problemen, so werden wir Ende diesen Jahres 4 Versionen des IE am Hals haben und eine breite Masse von Nutzern denen jetzt von uns - mehr denn je - beigebracht werden muss dass, und vor Allem WARUM sie schnellstmöglich auf neuere Versionen nachrüsten müssen.

Was ich aus den Statistiken der diversen Webseiten die ich betreibe oder betreue ableiten und hier auch kundtun will, bezieht sich auf Bildschirmauflösungen: Die Welt wird Widescreen. Hier auf Webstylez ist 1280x1024 schon seit über einem Jahr die dominierende Auflösung, in meinem persönlichen Umfeld gibts auch nur mehr 16:9er mit hohen Auflösungen und sogar die Smartphones - die kürzlich erstmals die PCs überholt haben (es sind jetzt mehr Smartphones weltweit im Umlauf als es PCs gibt) - können mit ihren immer größeren Auflösungen mit den Standbildschirmen längst mithalten.

Auch hier auf Webstylez wird das Jahr 2010 seine Spuren hinterlassen. Derzeit läuft die Seite noch auf meinem alten System „Sentaqor“, dieses hat mit „Plexus“ allerdings längst einen Nachfolger auf den die Seite bald umgerüstet wird, gerade eben habe ich mit der Portierung der Inhalte begonnen und das neue Design versucht sich neben ersten Schritten in HTML5 auch bereits in verfügbaren CSS3-Techniken.

Veröffentlicht am Samstag, 20. März 2010 um 07:19

Kommentare

rompers
rompers am Freitag, 2. April 2010 um 18:14

ja zeit wird es ja auch nun mal