Spiegelungsmaterial

1.
Als erstes öffnen wir eine neue Arbeitsfläche und erstellen 2 kugeln und setzten sie neben einander.


2.
Nun geht es ran an das Material. Diesmal verwenden wir kein normales Material sondern BhodiNUT Volume ?> BhodiNUT Danel Das müsste dann so wie im Bild links aussehen.


3.
Nun mit Folgenden settings( alle die ich nicht extra erwähnt habe bleiben standart ):
Streufarben: R: 100% G: 100% B: 100% Helligkeit: 35%
Glanzlicht 1: standart beibehalten
Glanzlicht 2: R: 85% G: 95% B: 100% Helligkeit: 100% Intensität: 10% Größe 25%
Glanzlicht 3: R: 75% G: 85% B. 100% Helligkeit :100% Intensität: 65%
Spiegelung: Intensität: 100% Randintensität: 70% Abnahme: 75%
Anisotropisch: Kratzer-Projektion: Shrink-Wrapping

Nun sollte es ähnlich wie im Bild aussehen.


4.
Nun kann man mit dem Material rumspielen, wir hier ein test - links ist. Natürlich kann man auch Namen oder sonstige Spiegeln lassen.


visit Trust-Design

Kommentare

phex
phex am Montag, 12. April 2004 um 09:51

schoenes tut ist auch ganz einfach ;)